Sprachkurse

Gemeinde Ihlow

Die Gemeinde Ihlow organisiert zurzeit einen Sprachkurs an der HTG Ihlow (Gebäude D).

Die aktuellen Termine sind:

  • Gruppe 1: Dienstags, 16:00 - 18:00 Uhr
  • Gruppe 2: Donnerstags, 16:00 - 18:00 Uhr

Ansprechpartnerin

Anna Riegel

Sprachkurs an der HTG

Telefon: 0151- 6493 8524
Email: anna1806(at)gmx.de


Kreisvolkshochschule Aurich-Norden (KVHS)

Erste Sprachkurse werden bereits an der Kreisvolkshochschule Aurich-Norden (KVHS) angeboten. Eine Übersicht der Bildungs- und Qualifizierungsangebote für Neuzugewanderte der Kreisvolkshochschulen Aurich-Norden finden Sie hier.

Angebote gibt es für:

Aktuell geplante Kurse der KVHS

OrtHäufigkeit pro WocheBeginnSchwerpunk
Norderney204.04.2022Ukrainer*innen
Juist511.04.2022Ukrainer*innen
Norden528.03.2022Ukrainer*innen
Norden520.04.2022Ukrainer*innen
KGS Großefehn220.04.2022Ukrainer*innen
Wiesmoor226.04.2022Ukrainer*innen
Aurich221.04.2022Ukrainer*innen
Aurich322.03.2022Ukrainer*innen
Pewsum509.05.2022Frauenkurs
Hinte3Ende MaiDeutschkurs
Norden5Ende MaiIntegrationskurs
Norden520.06.2022Integrationskurs
Aurich503.05.2022Integrationskurs
Aurich511.05.2022Integrationskurs
Aurich430.05.2022Integrationskurs
Aurich5JuniIntegrationskurs

Interessenten für Kurse bitte zentral mit Anzahl der Personen und Standort über folgende Kontakte melden:


Familienzentrum Aurich - Orientierung im Alltag

Vertriebene - jung und alt - können jeden Donnerstag von 11 bis 13 Uhr ab 28.4 2022 im Familienzentrum Aurich, Jahnstraße 2 in einer Gemeinschaft die deutsche Sprache kennenlernen.

Ziele: Grundkenntnise für eine Unterhaltung im Alltag, Einkaufsgespräche, Kontakt zum Arzt etc.

Leitung: Helmut Wendt aus Aurich, 74 Jahre, ehemaliger Lehrer

Ansprechpartner

Helmut Wendt

Flüchtlingshilfe Aurich

Telefon: 04941 - 99 89 11
Email: welmut(at)aol.com

Aktuelles aus Ihlow

Alle Nachrichten ansehen
Ankündigung von Kartierungsarbeiten

Ankündigung von Kartierungsarbeiten

Um die Planungen im Bereich des Parallelabschnitts mit BorWin5 zu präzisieren, müssen umweltfachliche Kartierungsarbeiten durchgeführt werden. Diese dienen dazu, Aufschluss über relevante artenschutzrechtliche Aspekte zu erhalten und somit die Vereinbarkeit des Vorhabens mit dem Natur- und Artenschutz zu gewährleisten. 

weiterlesen

Grundsteuerreform in Niedersachsen

Grundsteuerreform in Niedersachsen

Wer zum 01.01.2022 Eigentümer eines bebauten / unbebauten Grundstücks oder eines Betriebs der Land- und Forstwirtschaft in Niedersachsen war, ist verpflichtet, eine Grundsteuererklärung abzugeben.

Die Abgabe der Grundsteuererklärung an das Finanzamt erfolgt in der Zeit vom 01.07.2022 bis zum 31.10.2022 ausschließlich online über ELSTER.

weiterlesen