Unser Service für Sie

Bei uns erhalten Sie zu allen Personenstandsfällen umfassende Auskünfte, insbesondere darüber, welche Urkunden und Unterlagen jeweils notwendig sind und mit welchen Gebühren Sie zu rechnen haben. Außerdem können Sie bei Bedarf von uns Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunden sowie beglaubigte Abschriften aus den jeweiligen Registern erhalten.


Unser Standesamt bietet Ihnen weitere Dienstleistungen an, wie beispielsweise: Ehefähigkeitszeugnisse für die Eheschließung im Ausland, Namensänderungen nach Auflösung der Ehe, Nachbeurkundungen oder Einbenennungen. In diesen Fällen wenden Sie sich bitte direkt an unser Standesamt. 


Trauorte in Ihlow

Trauungen unter freiem Himmel an der Klosterstätte Ihlow

Trauzimmer "Lindenstube" im historischen Forsthaus im Ihlower Wald

Trauzimmer im Rathaus der Gemeinde Ihlow

Trauzimmer im "Alten Fahnster Krug" in Westerende-Kirchloog

Trauzimmer im Fehnmuseum "De Grootsche Huus" in Ihlowerfehn


Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

Neues Rathaus in Ihlowerfehn

Gerda Janssen (Leitung)

Standesamt

Telefon: 04929 - 89-307
Fax: 04929 - 89-210
Email: standesamt(at)ihlow.de
Adresse: Alte Wieke 6, 26632 Ihlow Zimmer: 022

Aktuelles aus Ihlow

Alle Nachrichten ansehen
Ist mein Dach für eine Solaranlage geeignet?

Ist mein Dach für eine Solaranlage geeignet?

Der Landkreis Aurich hat ein Solardachkataster für das gesamte Kreisgebiet veröffentlicht.

Dieses Solardachkataster gibt jedem Gebäudeeigentümer, privat wie gewerblich, eine erste Einschätzung an die Hand, ob und in welcher Größenordnung das eigene Dach für die Erzeugung solarer Energie geeignet ist.

weitere Informationen

Start der Wunschbaum-Aktion

Start der Wunschbaum-Aktion

Wunschbaum im Foyer des Ihlower Rathauses aufgestellt.

Ab Mittwoch, den 23.11.2022 hängen die Wunschzettel der Kinder anonymisiert am Weihnachtsbaum im Foyer des Rathauses der Gemeinde Ihlow und können dort abgeholt werden. 

weitere Informationen

Grundsteuerreform in Niedersachsen

Grundsteuerreform in Niedersachsen

Wer zum 01.01.2022 Eigentümer eines bebauten / unbebauten Grundstücks oder eines Betriebs der Land- und Forstwirtschaft in Niedersachsen war, ist verpflichtet, eine Grundsteuererklärung abzugeben.

Die Abgabe der Grundsteuererklärung an das Finanzamt erfolgt in der Zeit vom 01.07.2022 bis zum 31.01.2023 ausschließlich online über ELSTER.

weiterlesen