Genehmigungsfreie Wohngebäude (Baumitteilung)

Keiner Baugenehmigung bedarf die Errichtung von:

  • Wohngebäuden der Gebäudeklassen 1, 2 und 3
  • sonstigen Gebäude der Gebäudeklassen 1 und 2 in Gewerbe- und Industriegebieten
  • baulichen Anlagen, die keine Gebäude sind, in Gewerbe- und Industriegebieten
  • Nebengebäuden und Nebenanlagen für Gebäude nach den Nummern 1 und 2


Bei den oben genannten Bauvorhaben ist es dem Bauherrn freigestellt, ob er das so genannte Anzeigeverfahren gem. § 62 NBauO oder ein Baugenehmigungsverfahren nach § 63 NBauO wählt.

Bei dem Anzeigeverfahren gem. § 62 NBauO hat der Bauherr eine unterschriebene Mitteilung bei der Gemeinde einzureichen. Der Bauherr muss einen bauvorlageberechtigten Entwurfsverfasser mit der Erstellung der Bauvorlagen beauftragen. Die Bauvorlagen sind sowohl vom Bauherrn als auch vom Entwurfsverfasser zu unterschreiben und dann zusammen mit der Mitteilung bei der Gemeinde einzureichen. Zum Entwurf zählen alle nach der Bauvorlagenverordnung erforderlichen Bauvorlagen, die auch im Falle eines Bauantrages vorzulegen sind.


Ihr Ansprechpartner beim Landkreis Aurich

Frau Ehmen

Telefon: 04941/16-6066
Email: dehmen(at)landkreis-aurich.de


Aktuelles aus Ihlow

Alle Nachrichten ansehen
Stellenausschreibung

Stellenausschreibung

Zum 01.08.2021 sucht die Gemeinde Ihlow 

1.) einen Erzieher (m/w/d) für den Einsatz voraussichtlich in der Kindertagesstätte Riepe.

2.) zwei Erzieher (m/w/d)

3.) drei Sozialassistenten (m/w/d) mit dem Schwerpunkt „Sozialpädagogik“

weiterlesen