Beratung für Personen mit Beeinträchtigungen

Sozialpädagogin Tomke Ernst hilft Menschen mit Behinderungen bei Behördenangelegenheiten und der allgemeinen Lebensführung. Zudem finden auch Angehörige und Interessierte, wie z. B. Freunde oder potentielle Arbeitgeber bei Ihr ein offenes Ohr.

Die 35-Jährige leidet selbst unter einer neurologischen Erkrankung des Kleinhirns. Sie selbst hat eine Beratung und Beistand bei Behördengängen vermisst. "Kämpfe" mit der Rentenversicherung, den Krankenkassen oder dem Arbeitsamt habe sie seinerzeit selbst ausgetragen und freue sich nun, gehandicapten Menschen bei Problemen unterstützen zu können.

2017 wurde der Verein "Unabhängige Teilhabeberatung för elk un een in Ostfriesland" gegründet. Die Beratung durch Mitarbeiter wie Tomke Ernst ist unabhängig und kostenlos. Seit Mai 2018 sind in den Städten Emden, Leer und Aurich die Fachberatungsstellen eingerichtet. Nun hat Tomke Ernst, die die Teilhabeberatung im Landkreis Aurich (ausgenommen der Gemeinde Krummhörn) übernommen hat, auch im Rathaus der Gemeinde Ihlow ein Büro bezogen. Sie bietet dort Mittwoch von 8.30-12.30 Uhr eine Sprechstunde an. Für Berufstätige ist es auch möglich außerhalb dieser Zeiten einen Termin zu vereinbaren.

Zu erreichen ist Tomke Ernst unter Telefon: 0172-1386429 sowie per Mail an: tomke.ernst@teilhabeberatung-ostfriesland.de

Aktuelles aus Ihlow

Alle Nachrichten ansehen