Bürgerservice

Im Bereich Bürgerservice stellen wir Ihnen Informationen, Formulare und Downloads rund um alle Verwaltungsangelegenheiten Ihren Alltag betreffend zur Verfügung. Auch finden Sie hier in der Rubrik „Wer macht was?“ den richtigen Ansprechpartner für Ihr individuelles Anliegen.

Bürgerbüro

Bürgerbüro

Hier bekommen Sie Informationen über An- oder Ummeldungen, Personalausweis u.v.m.

Wer macht was

Wer macht was

Von „A“ wie „Anmeldung“ bis „W“ wie Wirtschaftsförderung finden Sie hier Ihren Ansprechpartner für Ihr persönliches Anliegen.

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen

In dieser Rubrik finden Sie sämtliche Bekanntmachungen, die Sie als Bürger der Gemeinde Ihlow betreffen.

Downloads & Formulare

Downloads & Formulare

Hier finden Sie unsere Downloads und Formulare.

Wahlen

Wahlen

Lesen Sie hier alles über die Wahlen nach und erfahren Sie Wahlergebnisse.

Wichtige Informationen

Den aktuellen Müllabfuhrkalender können Sie hier downloaden. Hier finden Sie das Organigramm der Gemeinde Ihlow.

Die Gläubiger-Identifikationsnummer der Gemeinde Ihlow ist: DE05ZZZ00000072047. Hier finden Sie unsere Bankverbindungen.

Ihr Ansprechpartner

Neues Rathaus in Ihlowerfehn

Gemeinde Ihlow

Telefon: 04929 - 89-0
Adresse: Alte Wieke 6, 26632 Ihlow

Aktuelles aus Ihlow

Alle Nachrichten ansehen
Ist mein Dach für eine Solaranlage geeignet?

Ist mein Dach für eine Solaranlage geeignet?

Der Landkreis Aurich hat ein Solardachkataster für das gesamte Kreisgebiet veröffentlicht.

Dieses Solardachkataster gibt jedem Gebäudeeigentümer, privat wie gewerblich, eine erste Einschätzung an die Hand, ob und in welcher Größenordnung das eigene Dach für die Erzeugung solarer Energie geeignet ist.

weitere Informationen

Start der Wunschbaum-Aktion

Start der Wunschbaum-Aktion

Wunschbaum im Foyer des Ihlower Rathauses aufgestellt.

Ab Mittwoch, den 23.11.2022 hängen die Wunschzettel der Kinder anonymisiert am Weihnachtsbaum im Foyer des Rathauses der Gemeinde Ihlow und können dort abgeholt werden. 

weitere Informationen

Grundsteuerreform in Niedersachsen

Grundsteuerreform in Niedersachsen

Wer zum 01.01.2022 Eigentümer eines bebauten / unbebauten Grundstücks oder eines Betriebs der Land- und Forstwirtschaft in Niedersachsen war, ist verpflichtet, eine Grundsteuererklärung abzugeben.

Die Abgabe der Grundsteuererklärung an das Finanzamt erfolgt in der Zeit vom 01.07.2022 bis zum 31.01.2023 ausschließlich online über ELSTER.

weiterlesen