Hinweis auf Öffentliche Ausschreibung

Hinweis auf Öffentliche Ausschreibung

Die Gemeinde Ihlow beabsichtigt folgende Baumaßnahme durchzuführen.

„Sanierung und Anbau Andachtshalle Riepe“.

Folgendes Gewerk wird nach VOB/A § 3 öffentlich ausgeschrieben:

 Gewerk 2: Malerarbeiten

Gewerk 3: Fliesenlegearbeiten

Gewerk 4: Fensterbauarbeiten


Die Gemeinde weist auf die ausführliche Veröffentlichung auf der Homepage der Gemeinde Ihlow, im Submissionsanzeiger, B_I Medien und Subreport hin.

 

Ihlow, den 22.10.2020                   Gemeinde Ihlow

                                                   Der Bürgermeister


Öffentliche Ausschreibung

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle) 

Gemeinde Ihlow
Alte Wieke 6,
26632 Ihlow
Telefon 04929/89-111, 
E-Mail FSaathoff(at)lhlow.de, Internet www.ihlow.de 

b) Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung, VOB/A. 

c) Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und Entschlüsselung der Unterlagen: 
Zugelassene Angebotsabgabe schriftlich. 

d) Art des Auftrags: 
Ausführung von Bauleistungen

e) Ort der Ausführung:
Andachtshalle Riepe, Friesenstraße 181, 26632 Ihlow 

f) Art und Umfang der Leistung:

Gewerk 2, 
Malerarbeiten: 
ca. 245 m² Wandfläche spachteln, Schleifen, Streichen
ca. 65 m² Deckenflächen spachteln, Schleifen, Streichen 

Gewerk 3, 
Fliesenlegearbeiten:
ca. 135m² Bodenflächen ausgleichen, Fliesen verlegen
ca. 70m² elektrische Fußbodenheizung
ca. 103m Sockelfliesen verlegen
ca. 13 m² Wandfliesen 

Gewerk 4,
Fensterbauarbeiten: 
ca. 10,00m² Fensterfläche
ca. 13,00m² Türfläche 
ca 14,5m² Innentürfläche

h) Aufteilung in Lose: nein.


i) Ausführungsfristen Gesamtbauzeitenplan:
Beginn der Ausführung: 29.03.2021,
Fertigstellung oder Dauer der Leistungen: 01.10.2021.


j) Nebenangebote:
nicht zugelassen.


k) mehrere Hauptangebote:
nicht zugelassen.


I) Bereitstellung/Anforderung der Vergabeunterlagen:
Vergabeunterlagen werden
nicht elektronisch zur Verfügung gestellt. Sie können angefordert werden bei:
Vergabestelle, siehe a)
Nachforderung:
Fehlende Unterlagen, deren Vorlage mit Angebotsabgabe gefordert war, werden nachgefordert.

 

o) Ablauf der Angebotsfrist Gewerk 2: Malerarbeiten am 17.11. 2020 um 14:00 Uhr,

Ablauf der Angebotsfrist Gewerk 3: Fliesenlegearbeiten am 17.11. 2020 um 14:15 Uhr,

Ablauf der Angebotsfrist Gewerk 4: Fensterbauarbeiten am 17.11. 2020 um 14:30 Uhr,
Ablauf der Bindefrist am 17.12.2020.

 

p) Adresse für elektronische Angebote:

Anschrift für schriftliche Angebote
Gemeinde lhlow, Alte Wieke 6, 26632 lhlow.

 

q) Sprache, in der die Angebote abgefasst sein müssen: Deutsch.

 

r) Zuschlagskriterien:
siehe Vergabeunterlagen.

 

s) Eröffnungstermin

am 17.11.2020 um 14:00 Uhr, Gewerk 2: Malerarbeiten

am 17.11.2020 um 14:15 Uhr, Gewerk 3: Fliesenlegearbeiten

am 17.11.2020 um 14:30 Uhr, Gewerk 4: Fensterbauarbeiten
Ort: Vergabestelle, siehe a)
Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen:
Bieter und ihre Bevollmächtigten.

 

t) geforderte Sicherheiten siehe Vergabeunterlagen.

 

v) Rechtsform der/Anforderung an Bietergemeinschaften:
gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

 

w) Beurteilung der Eignung:
Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung durch den Eintrag in die Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis). Bei Einsatz von Nachunternehmen ist auf gesondertes Verlangen nachzuweisen, dass diese präqualifiziert sind oder die Voraussetzung für die Präqualifikation erfüllen.
Nicht präqualifizierte Unternehmen haben als vorläufigen Nachweis der Eignung mit dem Angebot das ausgefüllte Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung" vorzulegen. Bei Einsatz von Nachunternehmen
sind auf gesondertes Verlangen die Eigenerklärungen auch für diese abzugeben. Sind die Nachunternehmen präqualifiziert, reicht die Angabe der Nummer, unter der diese in der Liste des Vereins für die
Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis) geführt werden.
Gelangt das Angebot in die engere Wahl, sind die Eigenerklärungen (auch die der Nachunternehmen)
auf gesondertes Verlangen durch Vorlage der in der „Eigenerklärung zur Eignung" genannten Bescheinigungen zuständiger Stellen zu bestätigen. Bescheinigungen, die nicht in deutscher Sprache abgefasst
sind, ist eine Übersetzung in die deutsche Sprache beizufügen.
Das Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung" ist erhältlich:
Vergabestelle, siehe a) oder unter mw.niedersachsen.de

 

x) Nachprüfung behaupteter Verstöße:
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A)
Kommunalaufsicht des Landkreises Aurich Fischteichweg 7-13, 26603 Aurich.


Hinweis auf Öffentliche Ausschreibung: Sanierung und Anbau Andachtshalle Riepe - Leistung: Bauhauptarbeiten

Die Gemeinde Ihlow beabsichtigt folgende Baumaßnahme durchzuführen: 
"Sanierung und Anbau Andachtshalle Riepe". 

Folgendes Gewerk wird nach VOB/A § 3 öffentlich ausgeschrieben: 

Gewerk 01 Bauhauptarbeiten

Hier finden Sie die ausführliche Ausschreibung. 


Auftragsvergabe

Entsprechend der VOB Teil A § 20 Abs. 3 Nr. 2 informiert die Gemeinde Ihlow über die Zuschlagserteilung der nachstehenden Maßnahme:

Auftraggeber:
Gemeinde Ihlow
Alte Wieke 6
26632 Ihlow

Bauvorhaben:
Umbau und Sanierung des Altbaus der IGS Ihlow
Alte Wieke 4
26632 Ihlow

Gewähltes Verfahren:
Freihändige Vergabe

1. Name, Anschrift, Telefon-, Faxnummer und E-Mailadresse des Auftraggebers,  
Gemeinde Ihlow
Alte Wieke 6
26632 Ihlow
Ansprechpartner: Andrea Behrends
E-Mail: ABehrends(at)ihlow.de
Telefon: 04929 / 89-216
Fax: 04929 / 89-210

2. Auftragsgegenstand
Gewerk:  -17-     - Stahlbau Treppengeländer –

3. Ort der Ausführung
Alte Wieke 4
26632 Ihlow

4. Name des beauftragten Unternehmens
Schlosserei und Schmiedekunst ter Fehr GmbH, Moormerland

5. Zeitraum der Leistungserbringung
Februar/März 2020


Hinweis auf Öffentliche Ausschreibung: Herstellung der Kunstrasenspielfläche

weitere Informationen


Ankündigung einer Ausschreibung - Dachsanierung in der Gemeinde Ihlow, Schulgelände Alte Wieke in Ihlow

Bekanntmachung


Beschränkte Ausschreibung

Erweiterung des Kindergartens „Meerhuuske“


Information nach § 19 Abs. 5 VOB/A über eine beabsichtigte Beschränkte Ausschreibung - Denkmalgerechte Sanierung der Mühle "Berta"

Denkmalgerechte Sanierung der Mühle "Berta"

Aktuelles aus Ihlow

Alle Nachrichten ansehen
Tag gegen Gewalt an Frauen

Tag gegen Gewalt an Frauen

Jedes Jahr im Herbst, wenn es draußen ungemütlich wird und man sich eigentlich lieber ins Haus zurückzieht, stehen überall auf der Welt Frauen auf, um auf ein drängendes Problem aufmerksam zu machen: Am 25. November findet bereits seit vielen Jahren der Tag gegen Gewalt an Frauen statt. 

weiterlesen