Personalausweis / Reisepass


Personalausweis/Reisepass

Alle Deutschen ab dem 16. Lebensjahr, die in Ihlow Ihren Hauptwohnsitz haben, müssen einen Personalausweis oder einen Reisepass beantragen.

Der Antrag kann nur persönlich im Bürgerbüro der Gemeinde Ihlow gestellt werden, weil eine eigenhändige Unterschrift geleistet werden muss. Auch für das Erfassen der Fingerabdrücke ist das persönliche Erscheinen unumgänglich. Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, benötigen für den Reisepassantrag die Zustimmung der Erziehungsberechtigten. Für den Personalausweis wird diese nur dann benötigt, wenn der Antragsteller / die Antragstellerin das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.

Die Gültigkeitsdauer der Dokumente beträgt 10 Jahre. Ausgenommen sind Personen, die bei der Beantragung das 24. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Hier beschränkt sich die Gültigkeit auf 6 Jahre.

 

 

Bearbeitungsdauer

Die Personaldokumente werden zentral bei der Bundesdruckerei in Berlin hergestellt. Die Dauer der Bearbeitung richtet sich nach der dortigen Auslastung. Der Richtwert liegt bei ca. 2-3 Wochen.
Längere Bearbeitungszeiten sind nicht ausgeschlossen. Die Gemeinde Ihlow hat auf diesen Zeitablauf keinen Einfluss.

In dringenden Fällen kann ein Reisepass im Expressverfahren beantragt werden. Dieser liegt dann innerhalb von 72 Stunden (drei Werktagen) im Bürgerbüro zur Abholung bereit.

Ebenso besteht die Möglichkeit zum Ausstellen eines vorläufigen Personalausweises. Dieser kann dem Antragsteller / der Antragstellerin sofort ausgehändigt werden. Die Gültigkeit beträgt drei Monate.

Abholung

Der Antragsteller / die Antragstellerin erhält eine schriftliche Benachrichtigung, sobald das Dokument im Bürgerbüro zur Abholung bereit liegt. Durch eine schriftliche Vollmacht kann sich die betreffende Person bei der Abholung des Reisepasses vertreten lassen, die Abholung des Personalausweises kann nur durch den Antragsteller / die Antragstellerin persönlich erfolgen.

Hinweis:
Die alten Dokumente sind bei der Abholung des neuen Dokumentes einzuziehen. Sie können auch entwertet und dem Inhaber wieder ausgehändigt werden.

Informationen zum neuen Personalausweis

Der am 01. November 2010 eingeführte neue Personalausweis verfügt über einen elektronischen Chip, welcher neben den persönlichen auch die biometrischen Daten (Lichtbild und Fingerabdrücke) des Ausweisinhabers enthält. Der neue Personalausweis im Format einer Scheckkarte bietet dadurch neue Funktionen und Einsatzmöglichkeiten in der Onlinewelt.
Unter diesem Link erhalten Sie ausführliche Informationen über den neuen Personalausweis und seine Funktionen.


Notwendige Unterlagen für alle Dokumente

  • ein aktuelles biometrisches Lichtbild (nicht älter als 6 Monate)
  • das alte Dokument, auch wenn es abgelaufen ist
  • Geburts- oder Heiratsurkunde (Familienstammbuch)

Gebühren

Personalausweis für Personen, die das 24. Lebensjahr noch nicht vollendet haben 22,80 €
Personalausweis für Personen, die das 24. Lebensjahr vollendet haben 37,00 €
vorläufiger Personalausweis 10,00 €
Reisepass für Personen, die das 24. Lebensjahr noch nicht vollendet haben 37,50 €
Reisepass für Personen, die das 24. Lebensjahr vollendet haben 70,00 €
Reisepass im Expressverfahren (zuzüglich der normalen Gebühr für den Reisepass) 32,00 €
vorläufiger Reisepass 26,00 €

Die Gebühr ist jeweils bei der Beantragung zu entrichten.
(Die Bezahlung per EC-Karte ist möglich.)


Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

Ihr Team im Bürgerbüro

Stephanie Ubben (Leitung), Jannette Fleßner und Elke Sinnen-Wöhrle

Telefon: 04929 - 89-0
Fax: 04929 - 89-118
Email: buergerbuero(at)ihlow.de
Adresse: Alte Wieke 6, 26632 Ihlow

Aktuelles aus Ihlow

Alle Nachrichten ansehen
Leitfaden: Straßenreinigung, Winterdienst & Hundehaltung

Leitfaden: Straßenreinigung, Winterdienst & Hundehaltung

Wir haben die wichtigsten Informationen zur Straßenreinigung, zum Winterdienst und zum Thema Hundehaltung zusammengestellt, um Ihnen einen Leitfaden in die Hand zu geben.

Nach dem Grundsatz „Eigentum verpflichtet“ obliegen Straßenreinigung und Winterdienst den Grundstückseigentümern.

Bitte beachten Sie diese Bürgerinformation.

weiterlesen