Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen im Landkreis Aurich sind ab sofort für Besucher geschlossen

13.03.2020

Vor dem Hintergrund der Ausbreitung des Corona-Virus werden die Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen im Landkreis Aurich ab sofort für Besucher geschlossen.

Hierzu hat die Kreisverwaltung am Freitag eine sogenannte Allgemeinverfügung erlassen. Besuche sind nur noch in Ausnahmefällen, insbesondere bei pflegerischer oder medizinischer Notwendigkeit, und auch dann ausschließlich nach Absprache mit der jeweiligen Einrichtung möglich.

Ziel der drastischen Maßnahme ist es, Patienten und Heimbewohner vor einer Corona-Infektion zu schützen. „Ein milderes gleich wirksames Mittel zur Erreichung des Zwecks ist nicht ersichtlich“, heißt es in der Allgemeinverfügung.

Der Betrieb von „solitären“ Tagespflegeeinrichtungen - ohne angeschlossene Wohnbetreuung - wird untersagt. Tagespflegeeinrichtungen, die überwiegend Personen aus unterstützenden Wohnformen teilstationär betreuen und pflegen, wird lediglich die Aufnahme von externen Tagespflegegästen verboten. 

Text: Landkreis Aurich, 13.03.2020

Aktuelles aus Ihlow

Alle Nachrichten ansehen
Stellenausschreibung

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Ihlow sucht zum Einsatz auf dem Bauhof zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Pflasterer (m/w/d).
Die Stelle ist unbefristet und in Vollzeit zu besetzen. 

 

weiterlesen

Absage des Fuchsienlaufs

Absage des Fuchsienlaufs

Der Fuchsienlauf in der Gemeinde Ihlow ist weit über die ostfriesischen Grenzen bekannt und ein großer Publikumsmagnet. Doch leider kann der Fuchsienlauf in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Situation nicht durchgeführt werden.

weiterlesen