Beginn der Brückenbauarbeiten

08.07.2020

Der Riddingpadd in Ochtelbur verläuft parallel zur Friesenstraße (L1) und leitet somit den Fahrradverkehr weg von der Landesstraße am dahinter liegenden Ridding entlang. Er ist ein wichtiger Schulweg.

Da die Fußgängerbrücke erhebliche Schäden aufweist, wurde in Abstimmung mit dem Entwässerungsverband Oldersum, dem Amt für Wasserwirtschaft sowie dem Amt für Naturschutz des Landkreises Aurich entschieden, die Brücke durch einen Betonrahmendurchlass zu ersetzen.

Die Gemeinde Ihlow hat den Auftrag für den Ersatzneubau an die Firma F. Heyen GmbH, Loogstraße 39, Ihlow vergeben. Die Bauarbeiten haben am Montag (06.07.2020) begonnen.  

Der Ersatzneubau der Brücke „Riddingpadd“ stellt einen wichtigen Beitrag zur Schulwegsicherung dar.

Aktuelles aus Ihlow

Alle Nachrichten ansehen
Die Gemeinde Ihlow sucht Verstärkung

Die Gemeinde Ihlow sucht Verstärkung

Die Gemeinde Ihlow sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen staatlich geprüften Techniker (Fachrichtung Hochbau/Bausanierung), einen Meister im Bauhandwerk bzw. einen gepr. Fachwirt HWK (je m/w/d).

Die Stelle ist unbefristet und in Vollzeit zu besetzen.

weiterlesen

Bau des Kunstrasenplatzes in Ihlow voll im Zeitplan

Bau des Kunstrasenplatzes in Ihlow voll im Zeitplan

Wie Martin Hepp mitteilt, ist ein Großteil der Arbeiten für den neuen Kunstrasenplatz in Ihlow erledigt. Man sei bisher mit den Arbeiten der ausführenden Firma Bull und Meyer aus Delmenhorst sehr zufrieden. Die Planungen wurden von der Firma Thalen Consult aus Neuenburg durchgeführt.

weiterlesen