Aktuelle Entwicklung im Baugebiet Manneweg in Simonswolde

16.07.2020

v.l.n.r.: Bürgermeister Johann Börgmann, Arno Saathoff vom Bauunternehmen Heyen, Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters Martin Hepp und Ortsbürgermeister Arno Ulrichs

Die Erschließungsarbeiten sind inzwischen abgeschlossen. Im Baugebiet Manneweg in Simonswolde entstehen die ersten Häuser.

Das Baugebiet, welches sich mitten im Zentrum des Ortsteils befindet, umfasst 30 Bauplätze. Das kleinste Grundstück ist 520 Quadratmeter groß, das Größte hat eine Fläche von ca. 1.000 Quadratmeter. Ein Drittel der Grundstücke sind bereits verkauft, für ein weiteres Drittel liegen Reservierungen vor.

Mit der Erschließung des Neubaugebiets wird Bauland in optimaler Lage angeboten. Die Lage ist insbesondere für junge Familien ideal. In wenigen Minuten erreicht man die Ortsmitte (mit Kindergarten, Grundschule, Sportzentrum etc.) und auch die Autobahn ist in unmittelbarer Nähe.

Je nach Grundstück liegt der Preis pro Quadratmeter zwischen 59 Euro und 65 Euro.

Bürgermeister Johann Börgmann freut sich über die Realisierung des Baugebiets im Ortskern Simonswolde und die bauliche Entwicklung in der Gemeinde.

Aktuelles aus Ihlow

Alle Nachrichten ansehen
Tag gegen Gewalt an Frauen

Tag gegen Gewalt an Frauen

Jedes Jahr im Herbst, wenn es draußen ungemütlich wird und man sich eigentlich lieber ins Haus zurückzieht, stehen überall auf der Welt Frauen auf, um auf ein drängendes Problem aufmerksam zu machen: Am 25. November findet bereits seit vielen Jahren der Tag gegen Gewalt an Frauen statt. 

weiterlesen