Öffentliche Ausschreibung nach VOB: Erweiterung des Kindergartens "Meerhuuske"

08.01.2019
EDI Logo

Öffentliche Ausschreibung nach VOB


Die Entwicklungs- u. Dienstleistungsgesellschaft Ihlow mbH, Alte Wieke 6, 26632 Ihlow,
schreibt gem. den Bestimmungen der VOB folgende Bauleistungen öffentlich aus:


Bauvorhaben:
Erweiterung des Kindergartens „Meerhuuske“,
Von - Senden - Str. 8, 26632 Ihlow

Bauhauptarbeiten, Ausführung ab 12 KW 2019,
Submissionstermin: 19.02.2019, 11 Uhr

- ca. 278 m² Sohle


- ca. 129 m² Verblender

- ca. 266 m² Innenmauerwerk


- ca. 12 m³ Bauholz, Zimmerarbeiten


Dachdeckerarbeiten, Ausführung ab 27 KW, Submissionstermin: 19.02.2019, 11:15 Uhr

- ca. 64 m² Ziegeldach


- ca. 230 m² Flachdach, Warmdach


- ca. 68 m² Fassadenbekleidung mit Faserzementplatten

Kunststoff-Fenster, Ausführung ab 34KW 2019, Submissionstermin: 19.02.2019, 11:30 Uhr


- 5 Fenster ca.
3,01 x 2,26 m


- 11 Fenster ca.
1,01 x 1,26 m


- 1 Kunststofftür
1,12 x 2,26 m


- Sonnenschutzanlage, Außenraffstore
für 2 Fenster 3,01 x 2,26 m

Submission:
Die Submission erfolgt am Dienstag, 19.02.2019
im Rathaus Ihlow, Alte Wieke 6, 26632 Ihlow,
Besprechungsraum „Baranow“, Raum 102, 1. OG.

Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 19.03.2019


Ausschreibungsunterlagen:
Die Ausgabe / Versand aller Ausschreibungsunterlagen erfolgt
durch das Architekturbüro beyer + freitag + zeh,

Auricher Straße 105, 26721 Emden, Tel.: 04921 9480 -0,

E-Mail: info@beyer-freitag.de

Die Ausschreibungsunterlagen können dort (werktags außer samstags) in der Zeit von 07.30 Uhr bis 17:00 Uhr (freitags bis 13:00 Uhr) angefordert werden.
Der Versand der Unterlagen erfolgt ab dem 29.01.2019
.
Bei der Submission dürfen nur Bieter und Ihre Bevollmächtigten anwesend sein.
Nebenangebote sind nicht zugelassen. Die Eignung ist durch Eigenerklärung oder durch
Präqualifikation (§ 6 Abs. 3 VOB/A) nachzuweisen. Für die Erbringung der Leistung ist
eine Entlohnung nach § 4 Abs. 1 NTVerG in der aktuellen Fassung maßgeblich.
Elektronisch übermittelte sowie digitale Angebote sind nicht zugelassen. Die Angebote
sind in deutscher Sprache zu verfassen.
Die Nachprüfstelle gem. § 31 VOB/A ist die Kommunalaufsicht vom Landkreis Aurich,
Fischteichweg 7 - 13, 26603 Aurich.


Ulrich Kubatschek - Geschäftsführer -

 

Hier finden Sie die detaillierte Ausschreibung im PDF-Format

Aktuelles aus Ihlow

Alle Nachrichten ansehen
Stellenausschreibung

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Ihlow sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt je einen Sachbearbeiter (m/w/d) in der Haupt- und Personalverwaltung sowie in der Bauverwaltung. 

weiterlesen