Kindertagesstätte Meerhuuske Ihlowerfehn

Die “Kindertagesstätte Meerhuuske” befindet sich im Zentrum der Gemeinde Ihlow und gliedert sich in Kindergarten und Kinderkrippe. Direkt am Ihler Meer gelegen, werden im integrativen Kindergarten 71 Kinder im Alter zwischen zwei und sechs Jahren und in der Krippe "Kükennüst" 15 Kinder im Alter zwischen 12 Monaten und drei Jahren betreut.

Konzeption des Kindergartens Meerhuuske


Erna Behrens

Kindertagesstätte Meerhuuske

Telefon: 04929 - 909187
Email: meerhuuske(at)ewetel.net
Adresse: von-Senden-Str. 8, 26632 Ihlow

Das Team

Leitung Kindertagesstätte Meerhuuske:
Erna Behrens , Erzieherin

Bärengruppe:
Elke Beitelmann-Schwitters – Stellvertretende KiTa Leitung,
Erzieherin mit integrativer Zusatzausbildung und Gruppenleitung
Christina Gastmann, Erzieherin
Yvonne Reiter, Kinderpflegerin
Lisa Reiter, Sozialassistentin und Praktikantin der Fachschule Heilerziehungspflege

Tigergruppe:
Heike Erdmann, Erzieherin und Gruppenleitung
Ilona Rodenbäck, Erzeiherin
Jenny Schäfer, Praktikantin der Berufsfachschule Sozialassistenz Emden

Froschgruppe:
Meike Trauernicht, Erzieherin mit integrativer Zusatzausbildung, Gruppenleitung
Mareike Stomberg, Erzieherin
Monique Raue, Sozialassistentin

Mäusegruppe:
Michaela Seeveriens-Klosse, Erzieherin
Laura Kröger, Praktikantin der Berufsfachschule Sozialassistenz Esens

 

 


Unsere Angebote im Kindergarten

Projekt Schlichten
Projekt "Schlichten ohne Schlagen"- Sicherheits- und Selbstbehauptungstraining" mit Sven Burkhard
  • Wechselnde Projekte
  • Forschen und Experimentieren im Rahmen vom " Haus der kleinen Forscher"
  • Tägliche Bewegungsangebote im großzügig eingerichtetem Bewegungsraum und dem ansprechendem Außengelände
  • 4x wöchentlich Sportangebote im Gymnastikraum der Turnhalle
  • 1x jährliche Übernachtung im Kindergarten mit allen Kindern
  • Traditionelle Feste im Kindergarten
  • Laternenfest mit der ganzen Familie
  • Weihnachtssingen auf dem Ihlower Weihnachtsmarkt
  • Freitags Gruppentag mit besonderen Aktivitäten in der Stammgruppe (z.B. Kochen und Backen)
  • Besuch des Weihnachtstheaters mit allen Kindergartenkindern
  • Teilnahme am Bambini Lauf beim Fuchsienlauf der Gemeinde Ihlow
  • Kariesprophylaxe in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt Aurich

Extras  für die Vorschulkinder:

  • Arbeitsgruppen für die zukünftigen Schulkinder
  • Besuch der VS Kinder im Miraculum
  • Besuche der umliegenden Grundschulen Simonswolde und Westerende
  • Busfahren lernen mit dem Einsteigerbus des Landkreises Aurich
  • Aufgepaßt mit ADAKUS –Verkehrserziehung mit dem ADAC
  • Schnuppertag in der Grundschule
  • Gemeinsame Elternabende mit den zuständigen Grundschulen
  • Projekt “Schlichten ohne Schlagen”- Sicherheits- und Selbstbehauptungstraining” mit Sven Burkhard

Der Pädagogische Ansatz

Kind Als Akteur
Das Kind: „Akteur seiner Entwicklung“

Unsere inhaltliche Arbeit wird von der Leitidee „Entwicklung und Bildung“ bestimmt. Das Kind weist uns den Weg. Vorrangig bedeutet das für uns, jedes Kind in seiner Unverwechselbarkeit anzunehmen. Wir öffnen uns für ein Bild vom Kind, das selbst tätig wird, das selbst Fantasien und Ideen entwickelt und umsetzt.

Alle Kinder haben im Rahmen der teiloffenen Arbeit die Möglichkeit, den Raum, den Spielpartner, die Spieldauer, die Idee ihres Spiels frei zu wählen. Für uns steht Ihr Kind im Mittelpunkt, d. h. für uns, wir begleiten und unterstützen jedes Kind auf seiner individuellen „Entdeckungsreise“!

Was unsere Arbeit ausmacht

  • Jedes Kind wird so angenommen wie es ist;
  • Jeder Mensch hat etwas ganz Besonderes und Faszinierendes;
  • Wir orientieren uns an den Bedürfnissen unserer Kinder und bieten jedem Kind individuelle Unterstützung;
  • des Weiteren sind wir an einem regelmäßigen Austausch mit Eltern interessiert, ihre Anregungen und Meinungen sind und wichtig;
  • wir arbeiten mit unterschiedlichen Institutionen zusammen; Ergotherapeuten, Logopäden, Beratungsstellen, Arztpraxen und Frühförderstellen;
  • es besteht eine kooperative Zusammenarbeit mit den umliegenden Schulen, Simonswolde, Westerende und Weene.

 

 

Aktuelles aus Ihlow

Alle Nachrichten ansehen