Start der Wunschbaum-Aktion

22.11.2022

Wunschbaum im Foyer des Ihlower Rathauses aufgestellt.

Für einige Familien ist es aufgrund ihrer finanziellen Situation schwierig oder gar unmöglich, ihren Kindern Weihnachtswünsche zu erfüllen.

Um auch Kindern aus sozial benachteiligten Familien oder aus finanziell schwächer gestellten Familien ein Weihnachtsgeschenk zu machen, hat das Team des Bürgerbüros in Zusammenarbeit mit der Gemeindejugendpflege und dem Kinderschutzbund Aurich einen Wunschbaum aufgestellt.

Kinder bis 12 Jahre haben einen Wunschzettel ausgefüllt und beim Kinderschutzbund abgegeben.

Ab Mittwoch, den 23.11.2022 hängen die Wunschzettel der Kinder anonymisiert am Weihnachtsbaum im Foyer des Rathauses der Gemeinde Ihlow und können dort abgeholt werden. 

Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen den Weihnachtsbaum „zu plündern“ und Kinderweihnachtswünsche zu erfüllen. Mitmachen kann jeder: einzeln oder gemeinsam mit Freunden, als Familie, Vereine oder Firmen.

Die „Weihnachtsengel“ können sich die Wunschkarte vom Baum abnehmen und einen von drei möglichen Wünschen des Kindes aussuchen.

Das besorgte und verpackte Geschenk sollte dann zusammen mit der Wunschkarte bis zum 12. Dezember im Bürgerbüro des Rathauses abgegeben werden.

Wir freuen uns schon jetzt über Ihre Mithilfe, lassen Sie uns gemeinsam Kinderträume erfüllen.

Aktuelles aus Ihlow

Alle Nachrichten ansehen
Ist mein Dach für eine Solaranlage geeignet?

Ist mein Dach für eine Solaranlage geeignet?

Der Landkreis Aurich hat ein Solardachkataster für das gesamte Kreisgebiet veröffentlicht.

Dieses Solardachkataster gibt jedem Gebäudeeigentümer, privat wie gewerblich, eine erste Einschätzung an die Hand, ob und in welcher Größenordnung das eigene Dach für die Erzeugung solarer Energie geeignet ist.

weitere Informationen

Start der Wunschbaum-Aktion

Start der Wunschbaum-Aktion

Wunschbaum im Foyer des Ihlower Rathauses aufgestellt.

Ab Mittwoch, den 23.11.2022 hängen die Wunschzettel der Kinder anonymisiert am Weihnachtsbaum im Foyer des Rathauses der Gemeinde Ihlow und können dort abgeholt werden. 

weitere Informationen

Grundsteuerreform in Niedersachsen

Grundsteuerreform in Niedersachsen

Wer zum 01.01.2022 Eigentümer eines bebauten / unbebauten Grundstücks oder eines Betriebs der Land- und Forstwirtschaft in Niedersachsen war, ist verpflichtet, eine Grundsteuererklärung abzugeben.

Die Abgabe der Grundsteuererklärung an das Finanzamt erfolgt in der Zeit vom 01.07.2022 bis zum 31.01.2023 ausschließlich online über ELSTER.

weiterlesen