Azubis der Gemeinde setzen sich für das Naturbad ein

02.12.2014
Naturbad

Jedes Jahr einen anderen Verein in der Gemeinde ehrenamtlich unterstützen, das hat bei den Auszubildenden der Gemeinde Ihlow mittlerweile Tradition. Jetzt konnte sich der Förderverein des Naturbades Riepe über den freiwilligen Einsatz der Auszubildenden Lisa Voß, Feeke Scholz und Justine Seidel sowie ihrer Ausbildungsleiterin Stephanie Ubben freuen.

Die vier Frauen halfen den Ehrenamtlichen beim Großreinemachen bevor im Naturfreibad die neue Saison beginnen soll. Außerdem übergaben sie ein mit 200 Euro geschmücktes Weidebäumchen. Das Geld stammt aus dem Erlös des Plätzchenverkaufs, den die Azubis gemeinsam mit ihrer Ausbildungsleiterin auf dem Weihnachtsmarkt am Ihler Meer organisiert hatten. Rolf Beekmann, Vorsitzender des Fördervereins Naturbad Riepe und weitere ehrenamtliche Helfer zeigten sich begeistert vom Engagement der jungen Frauen. Sehr gute Wasserqualität, günstiger Eintritt, viel Grün, ein Volleyballplatz sowie ein Spielbereich sorgen im Naturfreibad Riepe für viel Abwechslung.

Öffnungszeiten sind werktags von 13-19 Uhr sowie am Wochenende von 11-17 Uhr. In den Sommerferien ist werktags von 11-19 Uhr sowie am Wochenende von 11-17 Uhr geöffnet. Mehr Informationen zum Naturfreibad gibt es per Mail an: rolf.beekmann(at)ewetel.net

Aktuelles aus Ihlow

Alle Nachrichten ansehen
Tag gegen Gewalt an Frauen

Tag gegen Gewalt an Frauen

Jedes Jahr im Herbst, wenn es draußen ungemütlich wird und man sich eigentlich lieber ins Haus zurückzieht, stehen überall auf der Welt Frauen auf, um auf ein drängendes Problem aufmerksam zu machen: Am 25. November findet bereits seit vielen Jahren der Tag gegen Gewalt an Frauen statt. 

weiterlesen