Mitteilung von Bürgermeister Johann Börgmann

20.05.2020

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

morgen ist Himmelfahrt und damit auch wieder Vatertag. Die Wetterprognose sieht gut aus, doch in diesem Jahr gilt: Vorsicht und Zurückhaltung statt Vatertagstouren in großen Gruppen. Corona ist nicht vorbei. Auch an Himmelfahrt und natürlich auch bei sommerlichen Temperaturen müssen die aktuellen Kontaktbeschränkungen eingehalten werden. Vor allem gilt die Vorschrift, den Mindestabstand von eineinhalb Metern einzuhalten und die Bildung von Gruppen zu vermeiden.

Picknick und Grillen in freier Natur sind weiterhin nicht erlaubt. Auch die typischen Vatertags-Ausflüge, mit Personen aus mehr als zwei Haushalten, sind nicht erlaubt. Zulässig hingegen sind Wanderungen und Fahrradtouren mit Angehörigen zweier verschiedener Hausstände.

Ich wünsche Ihnen allen einen schönen Himmelfahrtstag und allen Vätern einen schönen Vatertag. Bitte halten Sie sich an die Regeln und feiern Sie einen fröhlichen Himmelfahrtstag, aber mit Vorsicht und Abstand.

Herzlichen Dank.

Ihr Bürgermeister
Johann Börgmann 

Aktuelles aus Ihlow

Alle Nachrichten ansehen
Ist mein Dach für eine Solaranlage geeignet?

Ist mein Dach für eine Solaranlage geeignet?

Der Landkreis Aurich hat ein Solardachkataster für das gesamte Kreisgebiet veröffentlicht.

Dieses Solardachkataster gibt jedem Gebäudeeigentümer, privat wie gewerblich, eine erste Einschätzung an die Hand, ob und in welcher Größenordnung das eigene Dach für die Erzeugung solarer Energie geeignet ist.

weitere Informationen

Start der Wunschbaum-Aktion

Start der Wunschbaum-Aktion

Wunschbaum im Foyer des Ihlower Rathauses aufgestellt.

Ab Mittwoch, den 23.11.2022 hängen die Wunschzettel der Kinder anonymisiert am Weihnachtsbaum im Foyer des Rathauses der Gemeinde Ihlow und können dort abgeholt werden. 

weitere Informationen

Grundsteuerreform in Niedersachsen

Grundsteuerreform in Niedersachsen

Wer zum 01.01.2022 Eigentümer eines bebauten / unbebauten Grundstücks oder eines Betriebs der Land- und Forstwirtschaft in Niedersachsen war, ist verpflichtet, eine Grundsteuererklärung abzugeben.

Die Abgabe der Grundsteuererklärung an das Finanzamt erfolgt in der Zeit vom 01.07.2022 bis zum 31.01.2023 ausschließlich online über ELSTER.

weiterlesen