Informationen zum Thema Corona

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Thema Corona.

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Ihlow,

um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und möglichst einzudämmen, wurde unser Leben weit eingeschränkt. 

Zunächst wurden alle Kindertageseinrichtungen und Schulen in der Gemeinde Ihlow geschlossen. Diese offizielle Weisung des Landes Niedersachsen befürworte ich nach wie vor. 
Eine Notbetreuung für Kindergarten- und Kinderkrippenkinder, deren Eltern in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind, wird in allen Ihlower Kindertagesstätten (in Trägerschaft der Gemeinde) angeboten. Eltern, die die Voraussetzungen der Berufsgruppen erfüllen und eine Notbetreuung für die Kinder in Anspruch nehmen möchten, sind aufgefordert, sich telefonisch (Tel.: 04929 - 89313) oder per Mail (Mail: sihnken(at)ihlow.de) an uns zu wenden. 
Um die Eltern finanziell zu entlasten, verzichten wir zunächst für den Monat April auf die Einziehung der Gebührenzahlung.  

Vor dem Hintergrund der Corona-Krise wurden u.a. auch Veranstaltungen auf den Grundstücken und in den Gebäuden der Gemeinde Ihlow untersagt, das Rathaus für den Publikumsverkehr geschlossen sowie Spielplätze, Schulhöfe und Sportanlagen gesperrt. 
Die Mitarbeiter*innen der Gemeindeverwaltung arbeiten zurzeit im Schichtbetrieb und stehen Ihnen bei Fragen selbstverständlich telefonisch (Tel.: 04929/89-0) oder per Mail (rathaus(at)ihlow.de) zur Verfügung. In dringenden Fällen können Besuchstermine vereinbart werden.  

In dieser für uns alle ungewohnten Situation, haben sich aber auch Menschen gefunden, die Unterstützung für Ihre Mitbürger*innen anbieten. Auf Facebook hat sich eine Gruppe (Corona Hilfe & Info Riepe und Ostfriesland) gegründet, in denen Menschen Hilfe anbieten und Hilfe finden können. 
Außerdem bieten auch Personen des hiesigen Sportvereins (SV Eintracht Ihlow) Hilfe für Ihre Mitmenschen an.
Ich bin sehr dankbar für jede Person, die unterstützt, wo immer es nötig ist.

Bedanken möchte ich mich auch bei denjenigen, die unser Land in dieser Zeit am Laufen halten. Hierbei denke ich an die Berufsgruppen, die systemrelevant und unerlässlich sind. Ohne manche dieser Berufsgruppen wären wir jetzt aufgeschmissen.

Leider stehen infolge der Corona-Krise viele Unternehmen vor einer finanziellen Herausforderung. Informationen zu finanziellen Unterstützungsangeboten haben wir auf unserer Website für die Unternehmen zur Verfügung gestellt.

Durch das Coronavirus wurde unser Alltag auf den Kopf gestellt, es hält uns alle momentan in Atem. 
Wir sind weiterhin gefordert uns an die Vorgaben zu halten und gemeinsam Verantwortung zu übernehmen. 
Bitte bleiben Sie zuhause und schützen Sie damit andere.

Ihr Bürgermeister
Johann Börgmann






Kurzarbeit wegen Corona: Antragsformulare

Wenn Unternehmen aufgrund der weltweiten Krankheitsfälle durch das Corona-Virus Kurzarbeit anordnen und es dadurch zu Entgeltausfällen kommt, können betroffene Beschäftigte Kurzarbeitergeld erhalten. Diese Leistung muss vom Arbeitgeber beantragt werden. 

weiterlesen









Aktuelles aus Ihlow

Alle Nachrichten ansehen
Stellenausschreibung

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Ihlow sucht zum Einsatz auf dem Bauhof zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Pflasterer (m/w/d).
Die Stelle ist unbefristet und in Vollzeit zu besetzen. 

 

weiterlesen

Absage des Fuchsienlaufs

Absage des Fuchsienlaufs

Der Fuchsienlauf in der Gemeinde Ihlow ist weit über die ostfriesischen Grenzen bekannt und ein großer Publikumsmagnet. Doch leider kann der Fuchsienlauf in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Situation nicht durchgeführt werden.

weiterlesen