Azubis backten gemeinsam mit den Bewohnern des Seniorenwohnparks "Nordlicht"

29.11.2015
Senioren

Auszubildende Lena Hildebrand und ihre eifrigen Helfer.

Strahlende Gesichter und viel Spaß - dafür verbrachten Anna de Vries, Karin Block, Lena Hildebrandt und ihre Betreuerin Stephanie Ubben gerne ihren freien Freitagnachmittag mit den Senioren.

Soziales Engagement ist für die Auszubildenden der Gemeinde Ihlow eine Selbstverständlichkeit. Sie verbrachten jetzt ihren dienstfreien Freitagnachmittag gemeinsam mit Ihrer Ausbildungsbetreuerin Stephanie Ubben im Seniorenwohnpark Nordlicht in Ihlowerfehn, um Kekse zu backen. Den Teig hatten sie vorher selbst zubereitet und mitgebracht. Nachdem sich viele der Bewohner im Aufenthaltsraum versammelt hatten, begann der Nachmittag mit einem gemütlichen Beisammensein bei Tee und Kaffee.

Die erste Kostprobe des köstlichen Gebäcks gab es bereits rechtzeitig zur ersten Tasse des ostfriesischen Nationalgetränks. Nach dieser Stärkung halfen die Frauen und Männer eifrig beim Austechen. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: mehrere Bleche leckerer Kekse krönen jetzt die zukünftigen Teetafeln im "Nordlicht". Insgesamt war es ein sehr gelungener Nachmittag, an dem sowohl die Heimbewohner als auch die Auszubildenden eine Menge Freude hatten. " Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung der Altenpflegerinnen und der Leitung des Seniorenwohnparks Nordlicht. Wir fühlten uns wieder herzlich willkommen und hatten eine Menge Spaß an diesem Nachmittag." , so die Auszubildenden Anna de Vries, Karin Block, Lena Hildebrandt und ihre Betreuerin Stephanie Ubben.

Hier gibt es noch weitere Bilder.

Aktuelles aus Ihlow

Alle Nachrichten ansehen